• Wir heissen Sie herzlich willkommen!
  • Immer mit Herzblut bei der Sache
  • Derbe Sprüche an der Nagelschmiede
  • Feine Damen mit edlem Gewand
  • Gerstensaft vom Braumoser
  • Hübschlerinnen bieten ihre Dienste an...
  • Lagerleben mit Wein, Weib und Gesang
  • Susi und Goas vom Hohe Roa
  • Ma fürs stille Örtchen
  • Eine milde Gabe
  • Kräuterweiber mit ihrer Ware
  • Qualen beim Baader
  • Lachmuskelreizung bei Anneliese
  • Musik sorgt für Stimmung
  • Waschen nicht nur schmutzige Wäsche
  • Raufhändel unter Trunkenbolden
  • Buße leisten in der Drille

Nachtwächter Rundgang in Möhringen

Es wird dunkel im Städtle Möhringen und das emsige Werken der Leute kommt allmählich zur Ruhe. In den Wirtshäusern treffen sich die Bauern um nach einem langen Arbeitstag ihr wohlverdientes Bier zu genießen. In den Kunkelstuben sitzen noch ein paar fleißige Weibsleute bei flackerndem Kerzenlicht beisammen. Bei ihrer Arbeit tauschen sie Neuigkeiten des endenden Tages aus. Die Wache schließt die Stadttore. Vom Kirchturm wird die neunte Stunde geschlagen. Die Nacht bricht herein.

Dunkle Gestalten huschen durch die Gassen. Begleiten Sie die Nachwächter auf ihren einsamen Runden durchs Städtle. Egal, ob als Einzelperson, Gruppe, Verein oder Jahrgänger – Sie sind uns herzlich willkommen.

Lassen Sie mit uns zusammen das Mittelalter aufleben und entdecken Sie die verborgenen Seiten von Möhringen.